15.12.2001 Nachtrag: Nach über 3 Jahren doch noch einmal einige Anmerkungen zu diesen Seiten.

Ich bin mittlerweile einigermaßen erschrocken über Optik und Aufmachung dieser alten Pen-Seiten ;-)). Was im Jahre 1996 wohl als ganz passabel durchgehen konnte, sieht heute einfach nur noch "grauslich" ist. Trotzdem habe ich mich entschlossen, die Seiten soweit unverändert online zu lassen, weil sie fast schon ein Dokument des Zeitgeistes darstellen ;-). Sie werden aber auch immer noch von vielen Füllhalter-Sammlern besucht und als zusätzliche Informationsquelle genutzt, gerade für den Bereich kleiner, unbekannter Pen-Hersteller.

Und was hat sich in der Zwischenzeit getan?
Ein erheblicher Teil der gezeigten Pens ist zwar nicht mehr vorhanden, dafür ist aber eine sehr große Zahl anderer hinzugekommen. Soweit die Zeit es zulässt, ist immer ein kleiner Teil davon in der Auktion unter
www.enter-net.de/auktion zu finden. Wenn Sie Interesse an einem bestimmten Stück haben, können sie mich unter Werner Kleinhorst  anmailen. Speziell im Bereich alter Montblanc- und Pelikan-Füller ist immer eine große Auswahl vorhanden. Ich gebe auch gerne weitere Informationen zu Pen-Reparaturen, Vergoldungen usw.

Mein spezielles Interesse gilt auch heute noch den Eversharp Skylines und die Anzahl hat sich auf nunmehr etwa 100 verschiedene Exemplare erhöht und stellt außerhalb der USA sicher eine der wichtigsten Sammlungen an Skylines dar. Dennoch gibt es noch immer eine ganze Reihe, die in der Sammlung noch fehlen. Wenn Sie ausgefallene Skylines in sehr gutem Zustand abgeben wollen, freue ich mich auf Ihr Angebot. Auch hochwertige Montblancs, ausgefallene Pelikane und ganze Sammlungen können sie anbieten.

Die Auktion wurde inzwischen viele hunderttausendmal aufgerufen, genau kann das nicht mehr festgestellt werden. Der Counter war am Anfang auf 5 Stellen begrenzt und darum immer wieder auf 1 zurückgesetzt worden. Heute nimmt die Enter-Net Auktion unter den Spezial-Auktionen für Sammler weltweit eine Ausnahmestellung ein. Eine Suchmaschine erlaubt nach bestimmten Marken oder Herstellern die jetzt mehr als 1000 Seiten im Volltext zu durchsuchen und in der Bibliothek sind interessante Artikel zu speziellen Themen zu finden. Anfang 2002 wird ein kleiner Shop die Auktion ergänzen. Dort sollen dann spezielle Angebote für Pen-Sammler (Sonderangebote, Bücher, Werkzeuge, Ersatzteile u.a.) den Service abrunden.

Erfreulicherweise scheint das Interesse an alten Füllhaltern ungebrochen, ja sich sogar auszuweiten. Das zeigt nicht nur die ständig wachsende Zahl der registrierten Auktions-Mitglieder, sondern auch die relative Wertbeständigkeit alter Schreibgeräte. Und das trotz sonst schwieriger Wirschaftslage und drohender anhaltender Rezession. Hoffen wir, daß dieses ausgefallenen Sammelgebiet auch weiterhin so viel Zuspruch finden wird. In diesem Sinne allen alten Pen-Freunden weiterhin viel Erfolg beim Komplettieren der Sammlung und den vielen Neueinsteigern, daß sie möglichst nicht den wenigen, aber existierenden, schwarzen Schafen in die Hände fallen.

Gruß aus Altena,
Werner Kleinhorst



Click On Banner For Pens Of The Famous Japanese Artists


25.8.98 Letzte Meldung: Diese Seiten werden nicht mehr aktualisiert.

Der Betrieb der Füllhalter-Auktion unter: http/www.enter-net.de/auktion wird nach Ende der Sommerpause pünktlich am 1.9.98 wieder aufgenommen. Lassen auch Sie sich registrieren. Die Auktionsseiten wurden mittlerweile weit über 10.000 mal besucht. Die enter-net Pen Auktion ist damit eine der erfolgreichsten Internet-Quellen für Sammler Antiker Schreibgeräte.


08/25/98 Last information: This site will no more updated regular.

The 1. German Internet-Auction for antique writing Instruments will restart after summer break at Sept 01/98. There were some more then 10000 visitors now. So the Enter-Net Pen Auction is one of the most succesful web-sources for collectors of antique writing instruments. Please have a look there.


16.2.98 Letzte Neuigkeiten: Die enter-net Füllhalter Auktion konnte inzwischen den 5000. Besucher begrüßen. Vielen Dank für die rege Beteiligung.

02/16/98 Last news: The enter-net pen auction could welcome the 5000. visitor now. Many thanks to all visitors for being part of this.


05.12.97 Letzte Neuigkeiten: Die 1. Deutsche Internet-Auktion für Antike Schreibgeräte startet am 8.12.97. Die Seiten sind bereits aktiv. Lassen Sie sich bitte jetzt schon registrieren.

12/05/97 Last news: The 1. German Internet-Auction for antique writing Instruments starts at 12/8/97. Now are also the English pages available. A preview of the first pens is working. Please register now.   



29.9.97 Letzte Änderungen: 3 schöne, seltene Neuzugänge, 2 Pelikane und 1 MB-Set

9/29/97 Last changes: 3 beautiful, rare newcomers, 2 Pelikan and 1 MontBlanc-set  



16.9.97 Letzte Änderungen: Weitere Neuzugänge unter heutigem Datum aufgenommen.

9/16/97 Last changes: More newcomers were added at this date.  



2.9.97 Letzte Änderungen: Es ist die neue Seite Combos/Combinas mit 10 Einträgen in voller Bildgröße aktiv.

9/2/97 Last changes: A new page Combos/Combinas with 10 items with fullsize images is running.



20.8.97 Letzte Änderungen: Die Seite Neuzugänge wurde aktualisiert. Da von vielen gewünscht, werden die Bilder dort wieder in voller Größe abgebildet. Die nächsten Tage bin ich nicht erreichbar, danach werden weitere Füllhalter aufgenommen.

8/20/97 Last changes: Some new pens on page Newcomer. As You like it, now pictures will be shown there in original size again. Next days I am on vacation, more pens will follow then.



09.08.97 Letzte Änderungen: Die Seite Pelikan wurde aktualisiert, Neuaufnahmen werden teilweise zunächst nur als Text ohne Bild beschrieben. Weitere Neuzugänge folgen in den nächsten Tagen.

8/9/97 Last changes: Page Pelikan was updated, new pens are most only described without picture for the moment. Further will follow next days.  


06.06.97 Letzte Aenderungen: Ich habe angefangen die Preisangaben wieder zu entfernen. Es hat sich gezeigt, dass der schnelle Wechsel bei Angebot und Nachfrage Schwankungen hervorruft, die eine allgemeine Bewertung nicht sinnvoll erscheinen lassen. Die Seite Neuzugaenge ist laengst nicht mehr aktuell, es warten mehr als 80 Schreibgeraete auf Aufnahme und andere muessen als verkauft gekennzeichnet werden. Ich hoffe, dass ich in den naechsten Wochen dazu komme. Ab sofort wird jede Neueintragung auch in Englisch kommentiert, was bei meinem Sprachentalent ;-) sehr schwierig ist. Sollten sich schwerwiegende Fehler einschleichen bitte ich um Mitteilung.

6/6/97 Last changes: I begun to cancel the quotation of prices. The fast changes on market let it be convenient. The page Neuzugaenge/Newcomers is not up to date. There are more then 80 pens and pencils waiting for. Others has to be marked "sold". I hope, I will have time to do in the next weeks. From now, every new pen will be commented in English, too. Unfortunately my English is so bad, there will be a lot of mistakes. If so, your indication is very welcome. I know, there are some american visitors, which are in common with German language.


18.03.97 Letzte Änderungen: Es ist eine neue Seite aktiv. In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit einem Problem befasst, daß vermutlich alle Füllhalter-Sammler kennen werden. Es geht um die Goldauflage an vergoldeten Stiften, Kappen, Clips und Ringen. Gerade an alten Füllhaltern sieht man leider häufig, daß die Vergoldung im Laufe der Jahre abgegriffen und unansehnlich geworden ist. Besonders ärgerlich, wenn es sich um seltene oder wertvolle Stücke handelt, da auch der Wert erheblich darunter leiden kann. Auf der Seite "Vergoldungen - Gilding" sehen Sie Beispiele für Nachvergoldungen vor und nach der Reparatur. Es handelt sich um eine galvanische 24-Karat-Hartvergoldung. Fragen und Anregungen sind wie immer willkommen. Also in english available!  

19.12.96 Letzte Änderungen: Auf der Seite "Neuzugänge" sind jetzt jeweils die zuletzt dazugekommenen Schreibgeräte mit Bildern und Preisangaben zu finden. Außerdem habe ich eine neue Informationsseite mit den Abbildungen von verschiedenen Mont Blanc und Pelikan-Federn eingerichtet. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll nur einen kleinen Überblick über Federn der beiden Hersteller geben.   



Die beste Darstellung erreichen Sie mit Netschape Navigator 3.0 oder höher.   

Die Sammlung umfasst mittlerweile etwa 350 Schreibgeräte. Der absolut überwiegende Anteil besteht aus Füllfederhaltern. Darüber hinaus finden sich auch einige Dreh-/Druckbleistifte vor allem in Sets in Verbindung mit Füllern. Nicht alle Schreibgeräte sind in einem akzeptablen Zustand. Ein guter Teil wird lediglich zum Ausschlachten als Ersatzteillager benutzt.

Mein Hauptsammelgebiet liegt bei den deutschen Herstellern und hier sind es vorrangig Schreibgeräte der Marken MontBlanc und Pelikan. Aber auch gut erhaltene deutsche Füllhalter anderer Hersteller bis zum Jahre 1960 zählen zu meinem Sammelgebiet.

Im Laufe von fast 20 Jahren Sammeltätigkeit haben sich aber auch viele ausländische Fabrikate angesammelt. Bitte sehen Sie sich an, was Sie interessiert. Sollten Sie sich für ein Exemplar zwecks Tausch oder Kauf interessieren, so senden Sie mir eine E-Mail.


Über Ihre Anregungen und Kommentare freue ich mich.

Werner Kleinhorst   

Copyright © 1996/1997/1998 Werner Kleinhorst